Jahresrückblick 2021

2021 – ein Jahr voller Dankbarkeit

Als ich im Januar 2020 mein Grafikunternehmen gegründet habe, hatte ich ehrlich gesagt keine genauen Vorstellungen, wohin die Reise führen würde. Ich hatte den Wunsch, meine kreative Ader auszuleben. Das zu machen, was mir Freude bereitet, und damit auch anderen Freude zu schenken. Und genau das ist es, was ich bis heute tue. Ich liebe meine kreative Freiheit und die Begeisterung „meiner“ Autor:innen, die ich bei ihren Projekten unterstütze.

A U T O R E N C O A C H I N G

Im Jahr 2021 konnte ich Autoren nicht nur mit einem hübschen Äußeren für ihr Buch unterstützen, sondern auch darüber hinaus. 

Mit meinem Autorencoaching konnte ich mein Wissen über Veröffentlichungen im Selfpublishing und bei Verlagen teilen – und das zwei Mal im Jahr. Die nächste Coaching-Runde steht bereits in den Startlöchern!

 

D A N K B A R K E I T

Ich kann es gar nicht in Worte fassen, wie viel mir das Vertrauen meiner AutorInnen bedeutet. Vor allem, da wir gemeinsam Gutes tun konnten. Wie du bestimmt weißt, spende ich jedes Quartal einen Teil meiner Einnahmen an Organisationen meiner Wahl.

1. Quartal: DEBRA
100%
2. Quartal: Kinderhospiz Sterntalerhof
100%
3. Quartal: Ärzte ohne Grenzen
100%
4. Quartal: Licht für die Welt
100%

P E R S Ö N L I C H E S

Aber auch persönlich konnte ich mich in 2021 zum Positiven weiterentwickeln. Ich versuche immer, mich weiterzubilden und zu verbessern. Ein Einblick in mein „Traumbuch“: 

2021 bin ich …

… dankbar für meinen Wohlstand.

… ausgeglichen, tolerant, liebevoll.

… aktiv.

… hilfsbereit und geduldig.

… bestrebt, Neues zu lernen.

… eine Stütze für Organisationen meiner Wahl.

… achtsam.

… erfolgreich.

Zumindest meiner Meinung nach konnte ich die Punkte auf meiner Liste gut erfüllen, wobei ich weiter daran arbeiten muss, meine persönlichen Ziele auf die gleiche Stufe zu stellen wir meine Unternehmensziele. Die kommen neben dem Business nämlich oft zu kurz. Ich bin gespannt, was das neue Jahr bringt.